YONEX Test 2014 Wertung Männer

Schläger-Test YONEX Badminton Rackets 2014 – Ergebnisse Männer

BADMINTON LABORATORY hat 12 aktuelle YONEX-Badminton-Schlägern für Anfänger und Fortgeschrittene getestet. Die Testkriterien waren nicht irgendwelche Labor-Messwerte, sondern der persönliche Eindruck von jedem einzelnen Schläger auf dem Badminton-Court.

Ein grundsätzlich wichtiges Ergebnis dabei war: Die Racket-Einschätzungen der 8 männlichen Mitglieder unserer "Schläger-Truppe" haben sich teilweise deutlich von den Racket-Bewertungen unserer weiblichen Tester unterschieden – was sicher zum Teil an einer etwas aggressiveren Spielweise und einer kräftigeren Physis der Männer liegt.

Die folgenden Tabellen geben daher NUR die durchschnittlichen Bewertungen der 8 MÄNNLICHEN Tester wieder. Bewertet wurde auf einer Skala von 1 (trifft nicht zu) bis 5 (trifft voll zu). Die Höchstwertung ist also eine 5.

Ergebnisübersicht YONEX Nanoray-Modelle:

Nanoray100300500600FX+700FX700RP
Power3,04,03,54,03,84,4
Handling2,44,03,64,33,63,9
Fehlerverzeihung3,13,43,13,63,33,9
Kontrolle2,53,63,44,03,64,0
Ballgefühl2,44,13,34,03,44,0
Einzel-Eignung2,43,93,54,33,14,0
Doppel-Eignung2,54,33,44,13,84,1
Gesamteindruck2,33,93,43,93,64,1

Ergebnisübersicht YONEX Arcsaber-Modelle:

Arcsaber6009DXi-SlashFlash Boost
Power3,34,33,93,6
Handling3,63,93,64,4
Fehlerverzeihung4,04,43,43,4
Kontrolle3,33,93,84,4
Ballgefühl3,53,83,63,9
Einzel-Eignung2,94,33,83,4
Doppel-Eignung3,83,83,64,3
Gesamteindruck3,14,33,83,8

Ergebnisübersicht YONEX Voltric-Modelle: 

Voltric60i-Force
Power3,54,0
Handling3,43,4
Fehlerverzeihung3,13,0
Kontrolle3,43,6
Ballgefühl3,53,8
Einzel-Eignung3,13,8
Doppel-Eignung3,63,9
Gesamteindruck3,13,6

Die Test-Sieger der Herren sind damit die folgenden Badminton-Rackets: YONEX Arcsaber 009DX, gefolgt von YONEX Nanoray 700RP – wiederum dicht gefolgt von YONEX Nanoray 600FX+ und YONEX Nanoray 300.

 

>> zur Racket-Bewertung der Frauen
>> zur Gesamtauswertung

 

Bei den Shuttlecocks haben wir für den Badminton-Schläger-Test ganz oben ins Regal gegriffen. Es wurden YONEX AS 50 Naturfederbälle verwendet.

Apropos "ganz oben im Regal": Zur Abrundung der Testergebnisse haben alle Tester außer Konkurrenz auch die drei “Profi-Rackets” von YONEX gespielt: Voltric Z-Force, des Nanoray Z-Speed und Arcsaber 11.

Tatsächlich bestätigte sich hier, dass man eine ausgefeiltere Spieltechnik braucht, als die unserer fortgeschrittenen Hobby-Spieler mit einem BADLAB SCORE (Kennzahl für Spielstärke) zwischen 3,0 und 5,0, um die Stärken dieser kopflastigeren “Profi-Rackets” voll nutzen zu können.

Die YONEX-Profi-Rackets werden wir demnächst mit einer BADLAB Schläger-Truppe testen, die eine BADLAB SCORE über 5,0 hat.